skip to main content
  • Sanierung von Altlasten
  • Messnetzoptimierung
  • Flächenrecycling
  • Abfallkonzepte
  • Deponieplanung
  • Bodenkunde
  • Bewirtschaftung und
    Sanierung von Stand-
    gewässern
  • Grundwassermanagement
  • Landschaftswasserhaushalt
  • Prognosemodelle
  • Sedimentmanagement
  • Quell- und Transport-
    parameterermittlung
  • NA/ ENA-Parameter-
    ermittlung
  • Probennahme/ Spezial-
    analytik
  • Sickerwasserprognose
  • Siedlungs- und Industriewasserwirtschaft
  • Technisches Gewässer-
    management
  • Infrastruktur- und Bau-
    planung

News

01.06.2021

Fortbildungskurs Montanhydrologisches Monitoring (MHM) im September 2021 (Kopie 1)

Anmeldung ab sofort möglich

Die BGD ECOSAX GmbH lädt auch in diesem Jahr wieder alle Interessierten zu einer Fortbildung im Bereich „Montanhydrologisches Monitoring“ (MHM) an ihren Stammsitz in Dresden ein. Termin des zweitägigen Kurses ist der 09./10. September 2021.

Um eine intensive Betreuung abzusichern und die praktischen Arbeiten individuell zu betreuen ist die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt. Wir möchten damit sicherstellen, dass Sie in zwei Tagen die Möglichkeit bekommen, intensiv in die Fachthemen eintauchen und im regen Austausch mit den Fachkollegen stehen können.

Hauptbestandteil des Kurses ist die Vermittlung von Grundlagen der Probenahme von Grundwasser und an Oberflächengewässern (Wasser und Sediment) inklusive Qualitätssicherungsmaßnahmen. Diese sind für eine sachgerechte Beprobung von Grund- und Oberflächengewässern nicht nur im Bereich des Braunkohlebergbaus unerlässlich.

Download Tagungsflyer mit Anmeldeformular.

Anmeldung bis 20.8.2021 an post@bgd-ecosax.de oder via Post und Fax.

Kosten pro Teilnehmer: 
410 Euro für BWK-Mitglieder und Behördenvertreter
510 Euro für Nicht-Mitglieder

 

Programm

Donnerstag (09.09.2021) - Vormittag

 

  • Grundwassermessstellen und ihre Funktionsprüfung
  • Grundwasserprobenahme: Planung, Durchführung, Qualitätssicherung und Spezialsysteme

 

Donnerstag (09.09.2021) - Nachmittag

 

  • Repräsentative Grundwasserprobenahme in der Praxis (Planung, Durchführung und Auswertung)
  • Aus- und Bewertung von Grundwasseranalysen (u.a. Unsicherheiten im Bereich der Probenahmen und Analyse)
  • Praktikum im Labor

 

Freitag (10.09.2021) - Vormittag

 

  • Limnologische Grundlagen
  • Entnahme von Wasserproben aus Oberflächengewässern
  • Durchflussmessung in Fließgewässern

Freitag (10.09.2021) - Nachmittag

 

  • Entnahme von Sedimentproben aus Oberflächengewässern
  • Durchflussmessung an Fließgewässern und Probenahme an See in der Praxis
  • Kenntnisstands-Prüfung und Zertifizierung nach MHM der LMBV
Referenten

Dr.-Ing. Peter Börke

LfULG – Leiter des Referats Siedlungswasserwirtschaft und Grundwasser

Dr.-Ing. Claus Nitsche

Sachverständiger MHM, Autor verschiedener Regelwerke

Dr.rer.nat. Ina Hildebrandt

BGD ECOSAX – Fachbereichsleiterin Gewässerbewirtschaftung / Limnologie

Dr.rer.nat. Kai-Uwe Ulrich

BGD ECOSAX – F/E zu Gewässertherapie

Dipl.-Hydrol. Adrian Horn

BGD ECOSAX – Mengen- & Beschaffenheitsbewertung

Dr.-Ing. Philipp Dost

BGD ECOSAX – Planung und Auswertung von Monitoring, Migrationsparametern

M.Sc. Tom Kirchhübel

BGD ECOSAX – MHM Probenahmen

 

 

Kursteilnehmer 2020