skip to main content
  • Messnetzoptimierung
  • Feldversuche
  • Phasenerkundung
  • MNA und MENA
  • Limnologische Gutachten
    und Prognosen 
  • Bewirtschaftung von Stand-
    gewässern
  • Sanierung von Stand-
    gewässern
  • Sedimentmanagement
  • Quell- und Transport-
    parameterermittlung
  • NA/ ENA-Parameter-
    ermittlung
  • Probennahme/ Spezial-
    analytik
  • Sickerwasserprognose
  • Siedlungs- und Industriewasserwirtschaft
  • Technisches Gewässer-
    management
  • Infrastruktur- und Bau-
    planung

News

18.01.2017

Fortbildungskurs zu MHM und MNA

Die BGD ECOSAX GmbH führt am 16./17. März 2017 einen Fortbildungskurs zu Montanhydrologisches Monitoring (MHM) und Monitored Natural Attenuation (MNA) durch. Der Kurs findet in Kooperation mit der TU Dresden und dem Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Sachsen durch.

Ziel des Fortbildungskurses ist es, Grundlagen des montanhydrologischen Monitorings (MHM) mit seinen Qualitätssicherungsmaßnahmen zu vermitteln, die Voraussetzung für eine sachgerechte Beprobung von Grund- und Oberflächenwässern sowie für die Entnahme von Sedimentproben aus Gewässern im Bereich des Braunkohlebergbaus sind.

Die methodischen Grundlagen werden durch Labor- und PC-Übungen sowie Felddemonstrationen an einem nahegelegenen Testfeldstandort und im akkreditierten Labor der BGD ECOSAX GmbH Dresden vertieft.

Der Fortbildungskurs ist auf 20 Teilnehmer begrenzt.

Ihre Anmeldung (Formular) senden Sie bitte bis zum 15. Februar 2017 an:

TU Dresden, Institut für Grundwasserwirtschaft
Tel.: 0351/463 42554 Fax 0351/463 42552
E-Mail: Diana.Burghardt@tu-dresden.de