skip to main content
  • Bewirtschaftung von
    Grundwasser
  • Sanierung von Altlasten
  • Messnetzoptimierung
  • Flächenrecycling
  • Abfallkonzepte
  • Deponieplanung
  • Bodenkunde
  • Limnologische Gutachten
    und Prognosen 
  • Bewirtschaftung von Stand-
    gewässern
  • Sanierung von Stand-
    gewässern
  • Sedimentmanagement
  • Quell- und Transport-
    parameterermittlung
  • NA/ ENA-Parameter-
    ermittlung
  • Probennahme/ Spezial-
    analytik
  • Sickerwasserprognose
  • Siedlungs- und Industriewasserwirtschaft
  • Technisches Gewässer-
    management
  • Infrastruktur- und Bau-
    planung

Referenzen

Bei Interesse können sie über post(at)bgd-ecosax(dot)de weitere Referenzen abfordern.

Referenzen nach Fachbereichen filtern

Ausgewählte Referenzen (alle Fachbereiche)

Jahr

Kunde

Titel

Kurzbeschreibung

2016

Landesamt für Straßenbau und Verkehr Meißen

Probennahme: Mulden und Bankette Altenberg / Dohna

2011-2013

Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg

Gewässerentwicklungskonzept Berste zur Umsetzung der WRRL

2010-2011

Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg

Gewässerentwicklungskonzept Greifenhainer Fließ

2011-2012

Landesanstalt für Altlastenfreistellung des Landes Sachsen-Anhalt

Durchführung eines Testprogramms zur Bergung, Silierung und Verwertung von HCH-belastetem Grasaufwuchs

2016-2017

Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen

Limnologische Begleitung Kampfmittelberäumung - Wallgraben Schwalmstadt (Hessen)

2014

Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt

Erarbeitung der fachlichen Grundlagen zur Umsetzung der Hochwasserrisikomanagementrichtlinie (EG-HWRM-RL) für die Reide und die Kabelske, Stufe 3 Hochwasserrisikomanagementpläne in Kooperation mit GICON

2011

Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt

Umsetzung der Hochwasserrisikomanagementrichtlinie für das Einzugsgebiet des Gewässers Reide, Stufe 2 – Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten in Zusammenarbeit mit GICON

2013-2014

Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW)

Anwendung der BWK-Merkblätter M3 / M7 für den einfachen und  detaillierten Nachweis für die immissionsbezogene Beurteilung von Niederschlagswassereinleitungen aus dem Mischwassernetz der Ortslage Halberstadt in die Holtemme

2012-2013

Landesdirektion Sachsen

Ableitung von situationsgerechten Maßnahmen zur weitergehenden Mischwasserbehandlung im Bereich der Stadt Delitzsch und des AZV Oberer Lober, – Pilotprojekt BWK M3 und M7

2012-2013

Landesdirektion Sachsen

Ableitung von situationsgerechten Maßnahmen zur weitergehenden Mischwasserbehandlung im Bereich der Stadt Delitzsch und des AZV Oberer Lober, – Pilotprojekt BWK M3 und M7

2012

Landeshauptstadt Dresden

Machbarkeitsstudie – Analyse und Verbesserung der Grundwasserbeschaffenheit im Untersuchungsgebiet Dresden-Klotzsche

2013

Landeshauptstadt Dresden

Gewässeruntersuchungen Meußlitzer Teich (einschl. Konzept zur Teichschlammverwertung)

2010

Landeshauptstadt Dresden

Grundwasseruntersuchungen zur Überprüfung der Gefährdungsabschätzung am Standort "Technisches Rathaus" in Dresden

2012

Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt

Limnologische Untersuchungen an der Kiesgrube Dresden-Zschieren (einschl. Sedimentuntersuchungen und Entsorgungskonzept)

2010

Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen

Schadensbeseitigung Hochwasser August 2010 an der Kirnitzsch, Bereich Ostrauer Mühle, LPH 1 - 9

1 - Referenz von GICON 2 - Mitarbeiterreferenz